Breitensportlehrgang am 24.11.2019 im Vitalstall Haug

Da war wieder was los in Altenriet…

Weil die Begeisterung im Februar nach unserem 1. Breitensporttag mit Lukas Vogt so groß war, hatten wir ihn für Ende November nochmals eingeladen.

Es waren wieder 12 Pferd – Reiter – Paare am Start. Am Vormittag wurden gemeinsam unterschiedliche Aufgaben auf Zeit geübt, während nachmittags die Präzision im Vordergrund stand.

Die Pferde hatten viel zu sehen und vertrauten ihren Reitern sowohl beim Überreiten von Planen, als auch beim Durchreiten vom Flattervorhang und engen Gassen.

Während der Mittagspause konnten sich alle bei selbstgemachter Erbsensuppe und einem Stück Kuchen aufwärmen und stärken.

Sowohl für die Reiter als auch für die Pferde war es ein abwechslungsreicher Tag, den alle Teilnehmer wieder positiv in Erinnerung.

Herbstritt am 09.11.2019

Diesmal ließ die Sonne zwar auf sich warten, aber trotzdem fanden sich ca. 15 Reiter des Vitalstall Haug Vormittags ein um gemeinsam „ihren“ Jahresritt zu machen. Warm eingepackt noch einen „Start-Schnaps“ und dann ging es auch schon los. Gemütlich durch den Rainerwald Richtung Hofgut Hammetweil führte der Vorstand des RV Altenriet, Andreas Markpfleger, die Reitergruppe. Dort gab es dann einen kurzen Stop bei dem unser Vize, Gerhard Haug, alle Reiter mit Getränken versorgte, bevor es auf Umwegen wieder zurück ging. Im heimatlichen Stall wurde zwischenzeitlich alles für die Rückkehr der Reiter vorbereitet. Glühwein, Kinderpunsch und Kaltgetränke, Bänke, Tische, ein Lagerfeuer, Salate, Brot, Würstchen und Gemüsespieße, Gulaschsuppe, Kaffee und Kuchen ….. kein Wunsch blieb offen. Ein dickes Dankeschön an unser Küchenteam! Erst wurden die Pferde versorgt und dann gemütlich bis in die Abendstunden zusammengesessen. Es waren sich alle einig: Alle Jahre wieder !

Erster Vielseitigkeitslehrgang in Altenriet – wir freuen uns über Besucher

Erstmalig bietet der Reitverein Altenriet e.V. einen VS – Tag mit Falk Westerich an. Der 34-jährige Berufsreiter aus Ruppertshofen, bei Schwäbisch Gmünd, ist seit 2017 Mitglied im Bundeskader der Vielseitigkeitsreiter.
Wir freuen uns über zahlreiche Besucher ab 9.30 Uhr. Für das leibliche Wohl sorgt der Reitverein Altenriet e.V.

Weitere Termine im Trainingsjahr:

Saisonabschluß der Westernreiter – German Open 18.09.2019-29.09.2019

Gut Matheshof Kreuth/Rieden – Deutsche Meisterschaft

Mit den nötigen Qualis im Gepäck, machte sich Franziska Haug vom Reitverein Altenriet auf den Weg nach Kreuth. Mit dabei die vier jährige Quarterstute Chic N´Shiny, die sich nach ihrer ersten und erfolgreichen Saison nun auch in Kreuth mit den Besten von Deutschland messen sollte.

Gut Matheshof ist Europas größtes Pferdesport- und Turnierzentrum und ein Mekka für jeden Pferdefreund. 5 Reithallen, 8 Reitplätze, Ovalbahn, Rennstrecke, Military Strecke, 250 Hektar Landwirtschaft, unendliche Reit- und Kutschwege. Genug Möglichkeiten sich zu beschäftigen und zu verlaufen. 

Ein paar Tage zur Eingewöhnung  und viel Zeit sich alles anzuschauen und dann ging es auch schon los mit den Prüfungen.

Shiny war wieder vorbildlich. Sie war kooperativ und leistungsbereit. Tat ihr Möglichstes um in den großen Starterfeldern mitzuhalten.  In der Jungpferdeprüfung Reining schaffte sie es auf Rang 8. In der Junior Ranch Riding ging sie mit 78 anderen Pferden an den Start, war die einzige vier Jährige und schaffte es ins Finale in dem sie den 11 Platz belegte. Weiter so …………Herzlichen Glückwunsch Franzi! 

Die Baden-württembergische Landesmeisterschaft in Mooslargue „is in the books“!

Am ersten Augustwochenende reisten Franziska und Jana Haug vom Reitverein Altenriet nach Frankreich, um in der tollen 40×80 Meter Showarena ihr Können unter Beweis zu stellen. Die etwas beschwerliche Anfahrt hatte sich gelohnt: Die wunderschöne Anlage der Horse Academy („We create champions“), eine der größten und modernsten  Anlagen der Western-Reitszene,  bot beste Bedingungen für die Reiter. Zwei riesige Reithallen, ein großer Außenplatz, feste Gastboxen, großzügige Waschplätze, einen befestigten Camperplatz, ein Hotel und das alles lag kompakt beieinander. Vor allem die Reiner konnten die Anlage voll auskosten. In der großzügigen Halle konnten die Reiter auf mehr Risiko reiten und schöne Spins, Stops und Zirkel zeigen.

Die Elfjährige Stute „Lady Sue Ella Flitty“ mutierte leider zur „Krawalltante“, außer in der Jackpot-Reining, war es dadurch  leider nicht möglich ihr Potential zu zeigen.

Die vierjährige Stute Chic N´Shiny, die Franziska vorstellte, war wieder außergewöhnlich kooperativ und leistungsbereit für ihr junges Alter. Somit wurde Franziska Haug mit ihr Landesmeister (EWU) in der Jungpferde Reining, Vize im Jungpferde Trail und Vize in der Jungpferde Basis.

Herzlichen Glückwunsch!

Hohenloher Reitevent, Rot am See 24.07.2019-28.07.2019

Trakener Farell Feliz nahm daran teil und konnte im M*-Springen den 3. Platz erkämpfen. Besitzerin Irina von Thumb und Reiter/Trainer Dominik Todten sind sehr stolz auf diese Leistung! Herzlichen Glückwunsch!

Geschafft!

Vor zwei Wochen herrschte in Altenriet ein buntes Treiben. 135 Pferd/Reiterkombinationen mit 350 Starts hielten das gute Team des Reitverein Altenriet und die Einsteller des Vitalstall Haug auf Trab, die sehr hohen Temperaturen taten ihr Übriges.Wir hatten zwar ein anstrengendes, aber sehr schönes Wochenende. Unsere zahlreichen Übernachtungsgäste genossen die idyllische Lage und freuten sich bei dieser Hitze über Früchtebecher und  Salat in unserem Speiseangebot. Samstagabend ließen einige von uns den Tag an unserer traumhaften Bar ausklingen und wie im letzten Jahr ging der Erlös an einen Förderverein für krebskranke Kinder in Tübingen. Auch unsere Reiter Julia und Magnus Becker, Saskia Seipel, Nike Baumgardtner, Franziska und Jana Haug waren in ihren jeweiligen Leistungsklassen erfolgreich. Saskia siegte im Ranchtrail, Jana gewann die Reining, Franziska gewann den Horse and Dog Trail und die Ranchriding. Zusätzlich ergatterten alle noch diverse weitere Platzierungen. Herzlichen Glückwunsch euch allen!

Franziska Haug mit Lady Sue Ella Flitty und Annie
Julia Becker mit Showdowns Oak

Letzte Pattern

Hier noch die letzten Pattern fürs Wochenende:
• Gold Cup Trail = Pattern LK 1 TH
• Gold Cup Reining = Pattern # 1

3 – 2 – 1 Der Countdown läuft! Trotz Hitzewelle ;-)

Die Vorbereitungen für unser 7. Westernreitturnier am 29./30.06.2019 laufen auf Hochtouren.Bereiche werden eingeteilt für Camping, Tagesparker, Aussteller, Bewirtung, die Cocktailbar. Das Zelt und die Tribüne sind aufgebaut. Der Sprecherwagen steht. Die Meldestelle ist eingerichtet. Freitag Abend reisen die ersten Teilnehmer an. Belohnen sie unsere Mühe mit ihrem Besuch! Viele Prüfungen (Samstag ab 7.30 Uhr und Sonntag ab 8.00 Uhr) versprechen interessante Ritte. Hervor zu heben sind: Am Samstag ab 16.15 Uhr beginnt der Ranch Trail . Dieser Parcour findet in natürlichem Terrain statt und simuliert Tätigkeiten die aus dem normalen Ranchalltag entlehnt sind. Am Abend ab 19.15 Uhr gibt es ein Lope Over Event. Hierbei gilt es keine der am Boden liegenden Stangen zu berühren, ansonsten scheidet man aus. Der Gewinner erhält das gesamte Preisgeld. Anschließend können sie den Abend, bei sommerlichen Temperaturen, an unserer Cocktailbar ausklingen lassen. Sonntags ab 11.40 Uhr  gibt es einen Geschicklichkeitsparcour der von Pferd/Reiter mit Hund absolviert wird und für gute Laune sorgt.  Nach der Mittagspause 12.30 Uhr geht es mit der Superhorse weiter. Das ist eine Mischung aus allen Disziplinen der Westenreitweise. Den Abschluss des zweiten Turniertages macht die Reining (ab 16 Uhr). Diese findet komplett im Galopp statt. Also einiges zum Zuschauen oder einfach nur zum Mittagessen oder auf ein kühles Getränk…. Kommen sie vorbei! Wir freuen uns auf sie!

Zeitplan für Samstag und Sonntag

Und hier folgt nun auch der Zeitplan.

Top