Turniererfolge 2022

Unsere Turnierreiter sind wieder unterwegs und konnten schon Erfolge feiern.

Julia Schartel mit Chelsea: 3. in der A*-Dressur in Herrenberg, 4. in der A*-Dressur in Kernen-Rommelshausen

Charlotte Baumgardt mit Czako: 2. im E-Springen in Köngen, 7. in der A**-Dressur in Herrenberg

Generalversammlung und Wanderung

Am 11. März fand die diesjährige Generalversammlung des Reitverein Altenriet statt. Da die letzte Versammlung erst im November 2021 stattfand, konnten die verschiedenen Bereiche noch nicht viel Neues berichten. Aufgrund der Corona-Pandemie sind unsere Veranstaltungen 2 Jahre in Folge ausgefallen. Auch in diesem Jahr findet kein Reitertag statt.

Die Kassenprüfer und der 2. Vorstand mussten neu besetzt werden und es wurde einstimmig gewählt: Manuela Markpfleger und Uwe Reuther sind Kassenprüfer für 2022 und Gerd Sulz wird neuer 2. Vorstand. Wir freuen uns sehr, dass sie sich bereit erklärt haben, den Verein zu unterstützen.

Andreas Markpfleger, der 1. Vorstand bedankte sich noch einmal bei allen Mitgliedern für die Treue, auch in der Pandemie. Einige Mitglieder sind nun bereits seit 2013, also seit Gründung des Vereins, Mitglied. Im nächsten Jahr wird es also unsere ersten Jubilare geben.

Um das Vereinsleben nun wieder ein bisschen anzukurbeln, wollten wir gemeinsam etwas unternehmen und planten daher eine Wanderung um Altenriet. Diese fand am 20.03. bei schönstem Wetter statt. Mit dabei waren ca. 20 Personen. Unser 1. Vorstand führte uns in einer kurzweiligen Runde um den Ort und erzählte von kleinen Sehenswürdigkeiten und den einen oder anderen Schwank aus seiner Jugend, die er in Altenriet verbracht hatte. Im Anschluss grillte er uns noch einige rote Würstchen auf dem Grill und wir ließen den Tag gemütlich ausklingen.

von links nach rechts: Sportwartin: Alexandra Brückner, Schriftführerin: Isabella Kilp; 2. Vorstand: Gerd Sulz, 1. Vorstand: Andreas Markpfleger; es fehlt: Kassenwartin Martina Baumgardt

Vielseitigkeitslehrgang am 31.10.2021

Der Lehrgang wurde verschoben auf den 31.10.

 Hier findet ihr nochmal die Ausschreibung.

 

Starterliste Englisch

Hier die Starterliste für morgen. Änderungen vorbehalten!!

Denkt bitte an euren Anwesenheitsnachweis!

Starterliste Western

Hier findet ihr die Starterliste für den Trainingstag Western, Samstag, 12.6.

Denkt bitte an euren Anwesenheitsnachweis!!

Ihr könnt euch vor Ort mit Getränken und Kleinigkeiten zu essen eindecken! Unser Catering-Team ist für euch in Aktion!

Trainingstage Englisch und Western

Am 12. und 13.6. geht es auf der Anlage Vitalstall Haug endlich wieder los. Wir veranstalten 2 Trainingstage: Samstags für die Westernreiter und Sonntags für die Dressurreiter.

Hier findet ihr die wichtigsten Infos:

Breitensportlehrgang am 24.11.2019 im Vitalstall Haug

Da war wieder was los in Altenriet…

Weil die Begeisterung im Februar nach unserem 1. Breitensporttag mit Lukas Vogt so groß war, hatten wir ihn für Ende November nochmals eingeladen.

Es waren wieder 12 Pferd – Reiter – Paare am Start. Am Vormittag wurden gemeinsam unterschiedliche Aufgaben auf Zeit geübt, während nachmittags die Präzision im Vordergrund stand.

Die Pferde hatten viel zu sehen und vertrauten ihren Reitern sowohl beim Überreiten von Planen, als auch beim Durchreiten vom Flattervorhang und engen Gassen.

Während der Mittagspause konnten sich alle bei selbstgemachter Erbsensuppe und einem Stück Kuchen aufwärmen und stärken.

Sowohl für die Reiter als auch für die Pferde war es ein abwechslungsreicher Tag, den alle Teilnehmer wieder positiv in Erinnerung.

Herbstritt am 09.11.2019

Diesmal ließ die Sonne zwar auf sich warten, aber trotzdem fanden sich ca. 15 Reiter des Vitalstall Haug Vormittags ein um gemeinsam „ihren“ Jahresritt zu machen. Warm eingepackt noch einen „Start-Schnaps“ und dann ging es auch schon los. Gemütlich durch den Rainerwald Richtung Hofgut Hammetweil führte der Vorstand des RV Altenriet, Andreas Markpfleger, die Reitergruppe. Dort gab es dann einen kurzen Stop bei dem unser Vize, Gerhard Haug, alle Reiter mit Getränken versorgte, bevor es auf Umwegen wieder zurück ging. Im heimatlichen Stall wurde zwischenzeitlich alles für die Rückkehr der Reiter vorbereitet. Glühwein, Kinderpunsch und Kaltgetränke, Bänke, Tische, ein Lagerfeuer, Salate, Brot, Würstchen und Gemüsespieße, Gulaschsuppe, Kaffee und Kuchen ….. kein Wunsch blieb offen. Ein dickes Dankeschön an unser Küchenteam! Erst wurden die Pferde versorgt und dann gemütlich bis in die Abendstunden zusammengesessen. Es waren sich alle einig: Alle Jahre wieder !

Erster Vielseitigkeitslehrgang in Altenriet – wir freuen uns über Besucher

Erstmalig bietet der Reitverein Altenriet e.V. einen VS – Tag mit Falk Westerich an. Der 34-jährige Berufsreiter aus Ruppertshofen, bei Schwäbisch Gmünd, ist seit 2017 Mitglied im Bundeskader der Vielseitigkeitsreiter.
Wir freuen uns über zahlreiche Besucher ab 9.30 Uhr. Für das leibliche Wohl sorgt der Reitverein Altenriet e.V.

Weitere Termine im Trainingsjahr:

Saisonabschluß der Westernreiter – German Open 18.09.2019-29.09.2019

Gut Matheshof Kreuth/Rieden – Deutsche Meisterschaft

Mit den nötigen Qualis im Gepäck, machte sich Franziska Haug vom Reitverein Altenriet auf den Weg nach Kreuth. Mit dabei die vier jährige Quarterstute Chic N´Shiny, die sich nach ihrer ersten und erfolgreichen Saison nun auch in Kreuth mit den Besten von Deutschland messen sollte.

Gut Matheshof ist Europas größtes Pferdesport- und Turnierzentrum und ein Mekka für jeden Pferdefreund. 5 Reithallen, 8 Reitplätze, Ovalbahn, Rennstrecke, Military Strecke, 250 Hektar Landwirtschaft, unendliche Reit- und Kutschwege. Genug Möglichkeiten sich zu beschäftigen und zu verlaufen. 

Ein paar Tage zur Eingewöhnung  und viel Zeit sich alles anzuschauen und dann ging es auch schon los mit den Prüfungen.

Shiny war wieder vorbildlich. Sie war kooperativ und leistungsbereit. Tat ihr Möglichstes um in den großen Starterfeldern mitzuhalten.  In der Jungpferdeprüfung Reining schaffte sie es auf Rang 8. In der Junior Ranch Riding ging sie mit 78 anderen Pferden an den Start, war die einzige vier Jährige und schaffte es ins Finale in dem sie den 11 Platz belegte. Weiter so …………Herzlichen Glückwunsch Franzi! 

Top